Beruflicher Werdegang

Ich habe Klinische Psychologie, Allgemeine Psychologie und Sozialarbeit/Sozialpolitik an der Universität Fribourg (CH) studiert, wo ich 1996 das Lizentiat und 2001 das Doktorat erhielt.

 

Ab 1999 absolvierte ich die vierjährige postgraduale Weiterbildung zur Fachpsychologin für Psychotherapie FSP. 

Im Bereich Paartherapie wurde ich seit 1997 bis heute in regelmässiger Zusammenarbeit und Supervision von Prof. Dr. Guy Bodenmann, Universität Zürich, ausgebildet.

 

 

  

Berufliche Stationen

Von 2001-2008 war ich Koordinatorin des Instituts für Familienforschung und -beratung der Universität Fribourg und in diesem Rahmen in Lehre, Forschung, Aus- und Weiterbildung sowie psychotherapeutisch tätig.

 

Seit August 2008 leite ich den Bereich Beratung und Therapie für Paare am Psychotherapeutischen Zentrum der Universität Zürich.

 

Ich bin spezialisiert auf bewältigungsorientierte Paartherapie nach Prof. Dr. Guy Bodenmann. Als Ausbildnerin und Supervisorin in diesem Ansatz bilde ich innerhalb postgradualer Psychotherapieweiterbildungen (z.B. an der Universität Bern, Universität Zürich, AIM) seit mehr als zehn Jahren angehende Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen im Bereich Paartherapie aus.

 

Seit 2014 leite ich zusammen mit Prof. Dr. Guy Bodenmann an der Universität Zürich einen Nachdiplomstudiengang für Fachleute in Paartherapie (CAS in Paartherapie, Universität Zürich). 

 

Neben meiner beruflichen Tätigkeit an der Universität Zürich arbeite ich in meiner eigenen Paartherapie Praxis in Bern.